Unsere Volkshochschule wählt für jedes Semester ein Schwerpunktthema aus - in diesem Semester heißt das Thema LICHT. Manchmal sehen wir das Licht am Ende des Tunnels nicht und hoffen auf einen Schimmer am Horizont, sind froh, wenn uns etwas helle wird und wir nicht länger im Dunkeln tappen – in solchen und anderen Redewendungen sprechen wir vom Licht und meinen gleichzeitig etwas anderes: Wir meinen mit Licht Klarheit, Erkenntnis und mit dem Dunkel Unwissen und Orientierungslosigkeit. Auch in den über 20 Veranstaltungen zu unserem Schwerpunkt Licht wird deutlich, dass Licht seit jeher in Religion, Philosophie, Kunst und Literatur für Einsicht und Wahrheit steht und immer auch die Schattenseite beinhaltet, die von Nicht-Wissen und Desinformation erzählt.

Beleuchtung mit künstlichem Licht, Steckersolargeräte, eine Mitmachausstellung zum Thema Schatten, Licht im Christentum und der antiken Philosophie, in Fotografie, Film, Literatur und Kunst, Sternenlicht, sogar Licht op plattdüütsch – all das werden wir gemeinsam mit Ihnen im kommenden Semester näher beleuchten.

/ Kursdetails

Literatur & Film

Die Magie des Lichts
Jan Vermeer und der Film

Das Rijksmuseum Amsterdam zeigte 2023 die bisher größte Werkschau mit Bildern von Jan Vermeer. Der niederländische Maler gehört zu den faszinierendsten Figuren der Kunstgeschichte, obwohl lediglich 35 Bilder von ihm bekannt sind. Das Seminar spannt einen Bogen von biografischen Aspekten über seine Arbeit mit Licht bis hin zur kunsthistorischen Rezeption. Im Mittelpunkt stehen seine Auswirkungen auf den Film. So haben u.a. Murnau, Buñuel, Hitchcock, Godard und Greenaway seine Bilder zitiert oder als Ausgangspunkt ihrer Bilder-Geschichten genutzt.

Status: Plätze frei

Dozent:in: Karl-Heinz Schmid

Kursnr.: 3207

Beginn: Fr., 19.01.2024, 18:00 - 21:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: Murkens Hof, Raum Worphausen

Gebühr: 45,60 €

Murkens Hof, Raum Worphausen
Klosterstr. 25
28865 Lilienthal
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

19.01.2024

Uhrzeit

18:00 - 21:00 Uhr

Ort

Klosterstr. 25, Murkens Hof, Raum Worphausen

Datum

20.01.2024

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Klosterstr. 25, Murkens Hof, Raum Worphausen